Willkommen Hyllis


Nscheue Hyllisach zwei Tagen Ritter Fest Amerang bin ich wieder in der Gegenwart gelandet.

Aber das war nicht das einzige, was dieses Wochenende passiert ist. Wir haben nämlich Zuwachs in unserer Wohnung bekommen. Der Name? Hyllis. Sie ist ein Metallregal von Ikea, das mir endlich genug Platz für all meine Vorräte bietet. (Endlich!!!) Dabei ist sie ein sehr schlankes Persönchen, dessen Schwestern sich noch eingepackt in meinem Keller verstecken.

Die drei sind etwas scheu, deshalb hat Hyllis sich beim Fotoshooting erst geziert und hinter der Tür versteckt. Seht ihr wie wenig Abstand noch zur Wand da ist? Das kommt daher, dass ihr neuer Wohnraum doch ziemlich klein ist. Oder um ganz ehrlich zu sein: Er ist winzig!

Gott sei Dank ist Hyllis schlank genug für unseren Mini-Abstellraum.  Links unten auf dem zweiten Foto sieht sogar meine Schulter. Wieso? Weil ich um unseren 140cm großen Familienzuwachs auf das Foto zu bringen einen Spiegel zur Hilfe nehmen musste.

 

HyllisUnd doch bietet sie genug Platz, um endlich wieder Platz in unseren Küchenschränken zu haben. Die waren nämlich völlig überfüllt, so dass wir jedes Mal das halbe Regal ausräumen um an die Vorräte zu kommen. Nachdem ich nun einige Sachen zu Hyllis geschafft habe, fällt das Kochen deutlich leichter. Danke Kleine!

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s