Ein Bild mehr…


Zur Zeit komme ich nicht wirklich voran und bekomme schon ein schlechtes Gewissen deswegen. Also habe ich mich heute aufgerafft und zumindest das Loch in unserer Wohnzimmerwand versteckt. Ja, versteckt. Mit einem kleinen Nagel, den ich noch von einem Regal übrig hatte.

Das Loch ist ehrlich gesagt immer noch da, nur sieht man es jetzt nicht mehr. Daher: Mission erfüllt (for now). Und so sieht die zukünftige Bilderwand jetzt aus:

BildereckeNa, ist es euch aufgefallen? Richtig: das ist das Bild, das vorher rechts an der selben Wand hing.
Irgendwie hat es mir an der ersten Stelle dann aber doch nicht wirklich gefallen. Deshalb ist es jetzt auch an seinen neuen Platz gewandert. Der Strich darunter ist ein Streifen Kreppband als Platzierungshilfe, damit ich weiß wo ich die neue Bohrung ansetzen muss. Schließlich will ich mein zweites Ölbild ja auch noch aufhängen. Davon aber später mehr.

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s