So gut wie fertig!


Erinnert Ihr Euch noch an meiner vorherigen Blogeinträge Na, was wird das? und Na, wird das noch was?

Die (fast) endlose Geschichte kommt ihrem Ende immer näher! Mit Hilfe unseres Nachbarn und seiner Handkreissäge konnte ich nämlich endlich die letzten Bretter zurecht schneiden. Anfangs hatte ich ja einen Heidenrespekt vor dem Ding und ehrlich gesagt auch ein wenig Bammel. Aber nach dem ersten erfolgreichen Schnitt hat es dann doch Spaß gemacht – sogar so viel dass ich mir jetzt selber eine wünsche ;)

Jedenfalls ging es ziemlich fix, als die Bretter endlich die richtige Größe hatten. So mussten wir nur noch die restlichen Bohrlöcher anbringen und schon konnten wir alles zusammenschrauben. Wäre nicht an zwei Stellen das Holz ausgerissen weil ich die Schraube schief eingedreht hatte, wären wir auch gleich fertig gewesen. So mussten wir noch die verwundeten Stellen kleben. Aber man sieht’s jetzt gar nicht mehr. :)

Und so sieht das schöne Stück jetzt aus:

Die Frage ist nur noch wo genau ich es aufhänge. Gedacht war es ja als Garderobe, aber jetzt bin ich am überlegen ob ich es nicht doch als Konsole verwenden soll… Von der Tiefe her wäre es nämlich ideal.

Garderobe oder Konsole? Was meint Ihr?
Habt Ihr Euch schon gedacht was es wird? Oder dachtet Ihr es wird etwas anderes? Habt Ihr auch etwas gebaut? Oder gebastelt?

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s