Wohin mit der Wärmflasche?


Hat die Wärmflasche bei Dir schon einen festen Platz? Bei mir hing die alte offen in der Küche rum. Da diese aber letztens aus ihrem Dienst entlassen wurde, kam eine neue ins Haus – eine schöne helle. Diese sollte nun auch einen offiziellen Platz an einer geschützten Stelle erhalten. Aber wo?

Aus Praxisgründen: in der Küche. Problem: alle Schränke sind voll und somit kein Platz zum Wärmflasche reinlegen. Aber es gibt ja auch noch Schranktüren! Ist auch ganz leicht und geht fix, an der Innenseite der Türen (außen sähe dann doch etwas zu eigen aus…) einen Platz für die Wärmflasche zu schaffen.

Was man dazu braucht?

– Wärmflasche
– Haken mit passender Schraube
– Schraubenzieher
– Bleistift zum anzeichnen
– passende Kürchenschranktür

Der Vorgang ist ganz einfach:

Zunächst einmal die Wärmflasche an den Haken hängen und an die Schranktür halten um zu sehen wie es am Ende ausschauen soll. Dann die Wärmflasche abnehmen und mit dem Bleistift durch das Loch der Schraube die Position an der Schranktür markieren:

Dann erst einmal mit der Schraube eine kleine Vertiefung in die Mitte des Kreises drücken, damit man beim Schrauben den Ansatzpunkt besser trifft. Dann Haken drüber, Schraube ansetzen und Akkuschrauber einsetzen.

Tada:

Schon ist die Wärmflasche sicher und platzsparend versteckt – und hat ihren höchsteigenen Wohnplatz bekommen!
Praktischerweise hat dieses Modell oben und unten Löcher zum aufhängen. Wenn sie also in Gebrauch war wird sie Kopfstand machen um richtig zu trocknen – die Schranktür bleibt dann halt ein wenig länger auf. :)

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s