Endlich in die richtige Richtung


Ich hatte glaube ich schon einmal erwähnt, dass unsere Küchenschränke teilweise nicht in die ideale Richtung aufgehen. Nun ja, das hat sich jetzt geändert. Ich habe die entsprechenden Türen abgeschraubt und getauscht. Allerdings waren die Schrauben flach, also konnte ich sie nicht mehr hernehmen, weil die Schränke jeweils nur an einer Seite vorgebohrt sind. Also habe ich mein Schraubenlager durchgeschaut und bin fündig geworden. Die Türen habe ich dann an die neue Position gehalten und mit vier neuen Schrauben angeschraubt. Dabei habe ich jeweils versucht die Schraube auf Höhe der Markierung zu positionieren – das ist wichtig für’s einstellen der Scharniere, damit die Tür dann gerade hängt.

Beim einstellen war ich nicht so gut… Die Tür hing erstmal etwas schief, zumindest bis mein Freund es probiert hat. Nach ungefähr genausoviel Gefluche wie bei mir als ich es versucht hatte, kam dann der Punkt wo aus schlimmer endlich gut wurde. Jetzt hängt die Tür endlich richtig! Und man muss sich nicht mehr über die Tür beugen, um die Sachen herauszuholen! Yay!

Zur Erklärung: unsere Arbeitsfläche ist über dem Geschirrspüler und dem rechten Schrank – der Rest besteht aus Spüle, Abtropffläche, Herd. Im rechten Schrank sind unsere Töpfe und Pfannen, also passt die Tür so wie sie ist am besten. Im linken Schrank sind meine Backmaterialien wie Mixer, Küchenwaage etc. sowie Siebe und Toaster. Also kommen wir da endlich richtig ran *freu*

Zumindest zwei von drei Türen sind soweit – eine wartet noch aufs angeschraubt werden… Apropos, hat irgendwer meine Motivation dafür gesehen? Die ist mir am Sonntag abhanden gekommen….

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s