Ein kurzer Zwischenbericht


Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, die Babykugel wächst und mein verschollen geglaubtes Putzgen meldet sich allmählich aus der Versenkung. Putzen ist nämlich nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung. Umso verwunderter war ich gestern über mich selbst, dass ich während meiner paar freien Stunden am Nachmittag plötzlich freiwillig auf ein Schläfchen (das mir durchaus gut getan hätte) verzichtet hab und stattdessen nicht nur gesaugt, sondern auch gleich noch die Waschmaschine außen sauber gewischt, eine Ladung Putzlappen und Handtücher gewaschen, die Dusche UND das Klo geputzt habe…
Kann das an den Schwangerschaftshormonen liegen? Ich vermute schon… Dann drückt mir mal die Daumen, dass sie mich auch dazu bringen die restlichen Sachen aus dem Büro in unsere Umzugskisten zu packen (damit das Kinderzimmer gestrichen werden kann) und das Chaos im Wohnzimmer anzugehen… Irgendwie wird nämlich vor allem unser Esstisch immer wieder zur Ablagezone für alles mögliche., bis er überquillt… :(

Advertisements

Teile Deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s