Aus mit der Garderobe…


Eigentlich sollte mein selbstgebautes etwas ja eine Garderobe werden. Eigentlich… Aber jetzt ist es doch anders gekommen. Wir hatten nämlich zu große Bedenken bzgl. der Tiefe. Unser Flur ist ja doch nicht allzu groß, und dauernd den Kopf anrennen wollten wir uns nun wirklich nicht. Also haben wir uns dann doch für eine andere Garderobenvariante entschieden, wie Ihr diesem Post entnehmen könnt.

Also kam Plan B ins Spiel. Während unser Kleiner vor dem Fenster stand, haben wir ihn nämlich als Ablage sehr zu schätzen gelernt. Und so haben wir ihn jetzt auf den Kopf gestellt und nehmen ihn als Konsole her. :)

Durch die Körbe kann man darin sehr gut Krimskrams verstauen / verstecken, ohne dass es unordentlich wirkt – oder auch Knabberzeugs für Katzi und uns (jeweils in einem eigenen Schub). Für die Fotos ist der dunkle Hintergrund auch ganz gut, finde ich. Erst gedacht als Platz für die Garderobenhaken, gefällt es mir so ehrlich gesagt noch besser!

Habt Ihr in letzter Zeit auch ein Projekt verwirklicht, das schon lange auf sich warten ließ? Oder einen Plan plötzlich auf den Kopf gestellt? Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

Advertisements